Technik

Getriebe und Generator

Leistung
Nennleistung
Einschaltgeschwindigkeit
Nenngeschwindigkeit
Abschaltgeschwindigkeit

Getriebe
Bauart
Drehzahl
Übersetzung

Generator
Fa. Elin
Drehzahl
Spannung


1000 kW
3 m/s      = ca. 11 km/h
14,5 m/s = ca. 52 km/h
25 m/s    =       90km/h


Stirnrad/Planeten
3 Stufen
1:71

asynchron/polumschaltbar   (4/6polig)
1000/1500 Umdr./min
3 x 690 V~

Rotor
Durchmesser
Rotorfläche
Drehzahl
Blitzschutz
Flügel feststehend d.h.
Blattspitzengeschwindigkeit

Mast
Bauart
Nabenhöhe
Durchmesser oben
Durchmesser unten


54 m
2290 m²
14 oder 21 Umdr./min
im Blatt integriert
stallreguliert
62 m/s = ca. 223 km/h

konischer Rohrturm
70 m
2,20 m
3,90 m

2. Bremssystem: Scheibenbremse mit 2 Bremssätteln, dahinter Getriebe

Regelung
Drehzahlregelung
Windnachführung
Hauptbremse
2.Bremssystem
Überwachung

Massen
Rotor
Blattgewicht
Gondel
Mast
Fundament

Planung
Beginn
Inbetriebnahme


Netzparallelbetrieb
2 Getriebemotoren
Blattspitzenverstellung
Scheibenbremse
Leitstelle im Westerwald


18,5 t
4,2 t
40,5 t
95 t
650 t (13,5 m Durchmesser)


Herbst 1997
23.12.2004

Stromerzeugung und Übergabe
Vom Generator kommen 3 x 690 V, diese werden am Fuß der Anlage in 20m Enfernung im Trafohaus auf 20 kV hochtransformiert. Diese gehen in 80 m Entfernung in die Übergabestation. Hier ist der Stromzähler und hier beginnt das öffentliche Netz. Nach weiteren 200 m ist der Einspeisepunkt im Pumpwerk Aichstrut.